Hellste-Koepfe. Das Programm für Nachwuchswissenschaftler auf dem 98. RöKo.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Das Programm für Nachwuchswissenschaftler auf dem 98. RöKo

 

Auch in diesem Jahr werden auf dem 98. RöKo Veranstaltungen angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse des wissenschaftlichen Nachwuchses ausgerichtet sind. So werden in der Young Investigator Award Session herausragende Beiträge von Nachwuchswissenschaftlern vorgestellt. In der Session "Ist Karriere Zufall?" stellen junge Radiologen Konzepte für den Weg durch die universitäre Radiologie vor. Für Berufsanfänger gibt es in einer weiteren Vortragsreihe Tipps für den Einstieg in die radiologische Forschung.Schließlich gibt es noch Spannendes zu hören zum Studiendesign und zur Studienorganisation.

Young Investigator Award

Donnerstag, 25.05.17, 15:45 - 17:15 Uhr, Saal Hellmann

Moderation: Prof. Dr. Michael Uder (Erlangen), Dr. Michel Eisenblätter (Münster), Prof. Dr. Walter Heindel (Münster)

15:45 Uhr: Kosteneffizienz von CT Angiographie bei akutem Brustschmerz im Vergleich zu konservativer Behandlung in 2.156 Patienten
Dr. Julian L. Wichmann (Frankfurt)

16:00: Transpedale MR-Lymphangiographie des zentralen Lymphsystems - Eine
neue Technik zur Planung lymphatischer Interventionen bei Patienten mit
chylösen Leckagen
Dr. Claus Christian Pieper (Bonn)

16:15: Presepsin und Entzündungswerte korrelieren mit dem Auftreten und dem
Schweregrad der Nicht-Okklusiven-Mesenterialen Ischämie (NOMI) nach
kardiovaskulären Operationen
Jonas Ströder (Homburg)

16:30: Transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt (TIPS): Viatorrversus Bare-Stent. Eine prospektive, nicht-interventionelle Studie unter „real
life“ Bedingungen
Dr. Jonathan Byrtus (Köln)

16:45: 70-kVp CT-Untersuchung des Halses zur Lymphomabklärung und
Verlaufskontrolle: Beurteilung der Bildqualität und Strahlendosis
Andreas M. Bucher (Frankfurt)

17:00: Detektion metaboler Subgruppen des hepatozellulären Karzinoms (HCC)
mittels Magnetresonanzspektroskopie (MRSI) mit hyperpolarisiertem
13C-Pyruvat
Dr. Georgios Kaissis (München)

Ist Karriere Zufall? - Konzepte für den Weg durch die universitäre Radiologie

Freitag, 26.05.17, 13:45 - 15:15 Uhr, Saal Levy-Dorn

Moderation: PD Dr. Katja Hüper (Hannover)

13:45: Der unkonventionelle Weg für einen Radiologen
prof. Dr. Fabian Kiessling (Aachen)

14:15: Klassische Karriere in der akademischen Radiologie
Prof. Dr. David Maintz (Köln)

14:45: Seitenaus- und einstieg
Prof. Dr. Christoph Bremer (Münster)

 

Der Überblick für Berufsanfänger - Radiologische Forschung

Freitag, 26.05.17, 15:00 - 16:00, Saal Levy-Dorn

Moderation: PD Dr. Peter Bannas (Hamburg), apl. Prof. Dr. rer. biol. hum. Ingrid Hilger (Jena)

 

Studiendesign und Studienorganisation

Freitag, 26.05.17, 16:15 - 17:15 Uhr, Saal Levy-Dorn

16:15: Datenschutz und ethische Überlegungen bei Studienplanung und -durchführung
Dr. Andreas Wibmer, Wien

16:45: Mehr als Deskription - korrekte Statistik in retrospektiven und prospektiven Studien
Dr. Uta Hanning, Münster

X KommentareNeuer Kommentar