Hellste-Koepfe. RöKo 2017 - Allgemeine Informationen.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

RöKo 2017 - Allgemeine Informationen
24. - 27. Mai, Leipzig

Das Motto, unter das die Kongresspräsidenten Ernst J. Rummeny und Werner Jaschke den 98. Deutschen Röntgenkongress und 8. Gemeinsamen Kongress der DRG und ÖRG gestellt haben, lautet „Alles im Blick“. Über das Himmelfahrtswochenende werden erneut im Congress Center Leipzig (CCL) zahlreiche wissenschaftliche Vorträge, Refresher-Kurse und Workshops angeboten. Zum größten deutschsprachigen Fachkongress der medizinischen Bildgebung werden an vier Kongresstagen etwa 7.000 Besucher erwartet.

 

 

Programm


Alles im Blick“ ist das Motto des nächsten Kongresses. Dahinter verbirgt sich keine Selbstzufriedenheit, sondern vielmehr die nüchterne Erkenntnis, dass Radiologen in interdisziplinären Behandlungsprozessen aufgrund ihrer Qualifikation sowie der rasanten Entwicklungen in der medizinischen Bildgebung eine besondere Rolle und Verantwortung haben. „Alles im Blick“ steht auch für das Interesse und die Möglichkeiten, über den berühmten „Tellerrand“ hinaus zu schauen und sich neue Trends und Entwicklungen zu eigen zu machen.

Der RöKo 2017 rückt daher Themen in den Mittelpunkt, die Komplexität mit einer hohen Veränderungsdynamik und innovativem Potenzial verbinden: Onkologische Bildgebung, Interventionelle Onkologie, Neue Techniken und Big Data sind jedoch nicht nur die Schwerpunktthemen des Kongresses, sondern auch Ausdruck eines Selbstverständnisses der Radiologie, im Interesse des Patienten immer wieder die Grenzen des Möglichen zu hinterfragen und neu abzustecken.

Neben dem wissenschaftlichen Hauptprogramm und den Highligh-Vorträgen zu den Schwerpunktthemen bietet das Programm selbstverständlich auch die Klassiker der Fort- und Weiterbildung – das curriculare Refresherprogramm der Arbeitsgemeinschaften  und die Fit-für-den-Facharzt-Reihe – an.

Veranstaltungsort


Der Deutsche Röntgenkongress ist in seiner neuen Heimat Leipzig angekommen. Das Congress Center Leipzig ist eines der modernsten Kongresszentren Europas und begeisterte die Teilnehmenden des 97. Deutschen Röntgenkongresses im vergangenen Mai mit seiner offenen Architektur und dem klaren und strukturierten Aufbau. Eine perfekte Location zum Austausch, der Begegnung und der Wissensvermittlung.

Anmeldung

Nutzen Sie am besten die Möglichkeit der Online-Buchung über die >Kongresshomepage. Mitglieder der DRG, ÖRG oder VMTB buchen zu erheblich vergünstigten Konditionen. Die Online-Anmeldung ist voraussichtlich ab Mitte Januar 2017 geöffnet.
Mit der Buchung eines Kongresstickets haben Sie Zugang zu fast allen Kongressveranstaltungen, denn in der Kongressgebühr sind das wissenschaftliche Vortragsprogramm, die Workshops und Refresherkurse sowie der Besuch der Industrieausstellung enthalten. Jeweils gesondert gebucht werden müssen nur Kurse, die eine stark begrenzte Teilnehmerzahl haben, d.h. Intensiv-Workshops, Hands-On-Workshops, Management-Workshops, MTRA-Workshops und -Klinikseminare und die Kurse zur Fachkundeaktualisierung.

Studenten und „Hellste Köpfe“ auf dem RöKo


Für Medizinstudierende ist der Röntgenkongress eine hervorragende Gelegenheit, mit der Vielfalt des Faches und seinen wissenschaftlichen Perspektiven in Kontakt zu treten. Die Deutsche Röntgengesellschaft hat daher das Patenschaftsprogramm „Die hellsten Köpfe für die Radiologie“ in diesem Jahr bereits zum siebten Mal aufgelegt. Die Förderung durch einen Paten und die DRG ermöglicht Medizinstudierenden einen kostenfreien Besuch des Röntgenkongresses inklusive Anfahrt, Unterbringung, Studentenlounge und eines speziell auf die studentischen Interessen zugeschnittenen Kongressprogramms. > mehr Infos zum Patenschaftsprogramm

Aber auch alle Medizinstudenten, die nicht als Stipendiaten angemeldet sind, sind herzlich zum Röntgenkongress eingeladen! Das Kongressticket ist für Studenten kostenfrei (ausgenommen sind Intensiv-, Hands-On- und Management-Workshops, MTRA-Workshops und -Klinikseminare sowie Kurse zur Fachkundeaktualisierung). Melden Sie sich am besten vorab online an unter www.roentgenkongress.de,oder auch direkt vor Ort. Bringen Sie bitte in jedem Fall Ihren Studentenausweis mit.

X KommentareNeuer Kommentar