Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Multidimensionale Flüssigchromatographie und Biopharmazeutische und bioanalytische Anwendungen ab 01.10.2017 in Tuebingen

Profil des DoktorandenVoraussetzungen für die Stelle sind:
· ein sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Chemie, Biochemie, Pharmazie
oder vergleichbarer Fachrichtungen
· abgeschlossene Masterarbeit
· gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch,
· fundierte Kenntnisse in Instrumenteller Analytik im Besonderen der Flüssig-Chromatographie
(theoretisch/praktisch)
Vorteilhaft sind:
· Erfahrung mit Massenspektrometrie und deren Kopplung mit Flüssigchromatographie
· Grundkenntnisse in (Bio)informatik
· Erfahrung mit Agilent HPLC und Sciex Massenspektrometern
· Erfahrung mit organischer Synthese und/oder von Materialien
Ihre Aufgaben:
· Mitwirkung in der Lehre (2 LVS)
· Betreuung von Masterstudierenden
· Forschung im Bereich multidimensionaler Flüssigchromatographie

BemerkungenSchwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Tübingen
strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb
entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung.
Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, "transcript of
records", pdf der Masterarbeit, Empfehlungsschreiben) richten Sie bitte bis zum 15.09.2017 an Prof.
Michael Lämmerhofer (michael.laemmerhofer@uni-tuebingen.de. Nähere Auskünfte erhalten Sie
unter: Tel. 07071/29-78793.

Ab 01.10.2017 für 36 Monate.

Universität Tuebingen
Pharmazeutisches Institut
Prof. Dr. Michael Laemmerhofer, Auf der Morgenstelle 8, 72076 Tuebingen
07071 29 78793, michael.laemmerhofer@uni-tuebingen.de

Bewerben Sie sich bitte per E-Mail.
Eingetragen am 22.08.2017.