Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Und so geht's - Informationen für Paten und Förderer

Nennen Sie uns Ihren „hellsten Kopf“ – zum Beispiel einen Famulus Ihrer Abteilung, eine Studentin Ihrer Vorlesung – und werden Sie ihr oder sein Pate auf dem Röntgenkongress!

Laden Sie Ihre Kandidatin / Ihren Kandidaten ein, als Stipendiat am 99. Deutschen Röntgenkongress teilzunehmen und senden Sie uns das Anmeldeformular mit den Daten Ihres „hellsten Kopfes“ zurück. Gerne können Sie auch mehrere Stipendiaten einladen. Für jeden Stipendiaten beteiligen Sie sich mit einem Unkostenbeitrag von 180 Euro auf das u.g. Konto der Deutschen Röntgengesellschaft. Alle weiteren Kosten sowie die Organisation übernimmt die Geschäftsstelle der DRG.

Da die Vorbereitung des Programms einen entsprechenden zeitlichen Vorlauf erfordert, bitten wir Sie, uns Ihre/n Stipendiaten bis 28. Februar 2018 mit dem hierfür vorgesehenen Anmeldeformular mitzuteilen. Sie haben es entweder bereits per Post erhalten, oder Sie können es sich auch direkt hier herunterladen und am Rechner ausfüllen:

Das Anmeldeformular für den 99. Deutschen Röntgenkongress 2018 finden Sie voraussichtlich ab November 2017 an dieser Stelle.

Bitte schicken Sie die Anmeldung anschließend

per Fax an: 030-916 070 22

oder per E-Mail an : keil@drg.de

oder per Post an:
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Frau Nina Keil
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Lassen Sie das Nachwuchsprogramm für unser Fach zum Erfolg werden und übernehmen Sie die Patenschaft für einen – oder auch mehrere – Nachwuchskollegen.

Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle der DRG gern zur Verfügung:
Frau Nina Keil, Tel.: 030-916 070 25


Bankverbindung:


Commerzbank Neu-Isenburg,
BLZ 500 400 00,
Konto-Nr. 403 268 600
IBAN: DE 77 5004 0000 0403 268 600
BIC: COBADEFFXXX

Bitte geben Sie bei Zahlungen für das Stipendienprogramm immer folgenden Verwendungszweck an: HK  /
Name des Stipendiaten (& Ihre DRG-Mitgliedsnummer, sofern vorhanden)