Hellste-Koepfe. Buch des Monats Juli / August 2014.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Buch des Monats Juli / August 2014
kommentiert von Dr. Peter Bannas (Madison, USA)

Der MR-Trainer Untere Extremität

Breitenseher, Martin

2013, 2. Auflage, 328 Seiten, 1523 Abbildungen, gebunden, Thieme

ISBN: 9783131306425

 

Kurzbeschreibung

Die aktuelle Neuauflage enthält in einer kompakten, gut strukturierten und vor allem hervorragend illustrierten Form alle Aspekte der muskolosklelettalen MRT-Bildgebung der unteren Extremität. Neben inhaltlichen Neuerungen, die sich mit aktuellen Themen wie dem „femoroazetabulären Impingement“ befassen, wurden auch technische Neuerungen der MRT in den Sequenzprotokollen berücksichtigt. Unverändert steht  jedoch der Praxisbezug an erster Stelle.

Zielgruppe

Das Buch wendet sich an alle Radiologen sowie an Kollegen aus der Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie.

Aufbau

Der Inhalt des Buches gliedert sich in fünf Kapitel. Die ersten zwei allgemeinen Kapitel befassen sich mit der Technik der MRT sowie den Indikationen und der Aussagekraft der MRT am Bewegungsapparat. Die speziellen drei weiteren Kapitel befassen sich mit der MRT des Sprunggelenkes, Kniegelenkes und Hüftgelenkes. Der Aufbau der drei großen Kapitel ist einheitlich strukturiert. Es wird zunächst die MRT-Anatomie anhand von gegenübergestellten MRT-Bildern und Schemata sowie die MRT-Untersuchungstechnik erläutert. Danach folgen die spezifischen Unterkapitel, die sich nach der Anatomie bzw. den Krankheitsentitäten orientieren. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich Kasuistiken, die als Übungsfälle zum Lösen präsentiert werden.

Didaktik

Das Buch ist didaktisch hervorragend aufgearbeitet. Insbesondere hervorzuheben sind die  ausgezeichneten Schemata, anhand welcher Klassifikationen, klinische Leitsymptome, das differenzialdiagnostische Vorgehen und insbesondere die pathologischen Befunde illustriert sind. Darüber hinaus sind vielen MRT-Bildern direkt Schemazeichnungen gegenübergestellt, anhand derer die Befunde hervorgehoben sind und welche sich dadurch leicht nachvollziehen lassen. Zusammenfassend wird erläutert, warum und wie bestimmte Untersuchungen durchgeführt werden, was man auf den Bildern tatsächlich erkennen kann und was nicht, was noch normal oder schon pathologisch ist und welcher klinische Bezug dahintersteht.

Preis

149,99 € sind ein angemessener Preis für dieses mit ausgezeichneten Schemata und MRT-Bildern illustrierte Buch.

Fazit

Ziel des MR-Trainers ist es, die spezifischen „morphologischen Einzelzeichen“ einer Erkrankung im MRT zu vermitteln, welche die richtige Diagnosestellung ermöglichen. Das Buch eignet sich insbesondere aufgrund der hervorragenden Illustrationen und dem übersichtlichen Aufbau für die Befundung muskuloskelettaler Fälle im klinischen Alltag.

 

X KommentareNeuer Kommentar