Hellste-Koepfe. Buch des Monats August 2015.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Buch des Monats August 2015
kommentiert von Dr. Anne Schmitz, Universitätsklinikum Heidelberg

Emergency Radiology of the Abdomen

M. Scaglione, U. Linsenmaier, G. Schueller
2012, Springer Verlag: Berlin, Heidelberg (englisch)

ISBN:978-88-470-2512-7

 

Kurzbeschreibung

Das Buch ist ein ausführliches Lehrbuch über die Bildgebung des sogenannten akuten Abdomens und die multiplen Differentialdiagnosen. Es bietet neben vielen Bildern auch übersichtliche Tabellen zum besseren Verständnis und schnellen Nachschlagen.

Zielgruppe

Das Lehrbuch richtet sich an alle Radiologen, sowohl an Weiterbildungsassistenten als auch an Fachärzte, die sich mit der Bildgebung des Abdomens beschäftigen. Insbesondere diejenigen, die in Krankenhäusern mit Akutversorgung tätig sind, werden von dem Buch profitieren. Das Buch ist geeignet zum Erlernen der Bildgebung des Abdomens, es ist jedoch kein kurzes Nachschlagewerk.

Aufbau

Das Lehrbuch ist in mehrere Kapitel unterteilt. Im ersten Kapitel geht es darum, was ein akutes Abdomen ist, welche Gründe für die Symptome es gibt und wie die Bildgebung weiterhelfen kann.  Das zweite Kapitel geht auf die Bildgebung an sich ein. Hier werden technische Details von CT und MRT beleuchtet. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich jeweils mit einem Organsystem. Es werden die unterschiedlichen Erkrankungen erklärt, die zur Klinik des akuten Abdomens führen. Die einzelnen Kapitel sind in kleinere Unterkapitel unterteilt, die die Erkrankung, die Diagnostik und mögliche Differentialdiagnosen erläutern.

Insgesamt ist das Buch sehr strukturiert aufgebaut. Aufgrund der längeren Texte ist es jedoch nicht als kurzes Nachschlagewerk geeignet. Die ausführlichen Texte geben viele Hintergrundinformationen und werden durch Bildbeispiele veranschaulicht.  Sowohl Bilder von MRT und CT als auch vereinzelte Ultraschallbilder zeigen Beispiele für die jeweiligen Erkrankungen. Aufgrund der klinischen Relevanz werden bei einzelnen Erkrankungen Klassifikationen erläutert, welche unter anderem auf der Bildgebung basieren. Zur Vereinfachung werden die Klassifikationen in übersichtlichen Tabellen in das Kapitel eingefügt. Hier kann der Leser schnell erfassen, welche Aspekte für die Beurteilung der Bilder wichtig sind. Gleichzeitig kann er unter Verwendung der Klassifikation im Befund dem Kliniker wichtige Hinweise zum Grad der Erkrankung geben.

Didaktik

Das Lehrbuch ist in 13 Kapitel unterteilt, die sich jeweils der Rolle der Radiologie in der Akutdiagnostik, klinischen und technischen Aspekten, sowie den jeweiligen Organen widmen. In jedem Kapitel gibt es Unterkapitel zur Technik der Bildgebung inklusive Scan-Protokollen für CT und MRT mit Kontrastmittelmenge und Phasen, sowie Texte zu den Erkrankungen und Differentialdiagnosen. Falls wichtige Klassifikationen zu Erkrankungen existieren, welche klinisch relevant sind und anhand der Bildgebung mitdefiniert werden, werden diese ebenfalls in Form einer übersichtlichen Tabelle in den Text integriert. Zusätzlich zu den Texten gibt es Bilder, die die Bildmorphologie der Erkrankung verdeutlichen sollen. Insgesamt besteht das Buch aus vielen teils auch längeren Texten.

Preis

Das Buch ist auf Englisch in der Hardcover Version für ca. 260 € zu erhalten. Für diejenigen, die es digital mögen, kann eine Kindle-Version für knapp 180 € bei amazon.de heruntergeladen werden.

Fazit

Das ausführliche Lehrbuch dient dem Erlernen der Bildgebung des akuten Abdomens. Es bietet ausführliche Texte zu den verschiedenen Erkrankungen, zeigt Differentialdiagnosen auf und bietet übersichtliche Tabellen. Das Buch ist sehr textlastig und nicht zum schnellen Nachschlagen geeignet. Für das Studium des Buches sollte Zeit eingeplant werden, wenn diese jedoch vorhanden ist, ist es ein gutes Lehrbuch. Falls der Leser jedoch weniger Zeit aufwenden möchte, wäre ein kürzer gefasstes Nachschlagewerk geeigneter.

 

X KommentareNeuer Kommentar