Hellste-Koepfe. Quiz des Monats.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
November 2012 von Dr. med. Peter Bannas aus Hamburg

Jeden Monat gibt es aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein weiterer Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen, ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Um was für eine Untersuchungstechnik handelt es sich bei der Aufnahme?

  • a) eine Kontrastmittel-gestützte Angiographie der Pulmonalvenen
  • b) ein Planungs-Topogramm in der Magnetresonanztomographie
  • c) ein Planungs-Topogramm in der Computertomographie
  • d) eine konventionelle Röntgenaufnahme des Abdomens
  • e) eine konventionelle Röntgenaufnahme des Thorax

2. Wie bewerten sie die Bildqualität der Aufnahme?

  • a) Optimal, da alle Qualitätskriterien erfüllt sind
  • b) Suboptimal, da sich die Wirbelsäule im Mediastinalschatten abgrenzen lässt
  • c) Optimal, da die Schulterblätter nicht aus der Lunge herausgedreht sind
  • d) Suboptimal, da die Aufnahme in Inspiration durchgeführt wurde
  • e) Suboptimal, da die kaudalen Recessus nicht vollständig erfasst sind

3. Welche der folgenden Befunde notieren Sie in ihrem Befund zu der ersten Untersuchung?

  • a) Tropfenförmig konfigurierte Ausziehung im linken Oberfeld
  • b) Tropfenförmig konfigurierte Ausziehung im rechten Oberfeld
  • c) Streifige Zeichnungsvermehrung im rechten Oberfeld
  • d) Streifige Zeichungsvermehrung im rechten Unterfeld
  • e) Unauffälliger Befund

4. Welche der folgenden Diagnosen notieren Sie im Befund?

  • a) Lobus venae azygos
  • b) Bronchialkarzinom
  • c) Tuberkulöse Kaverne
  • d) Aspergilluskaverne
  • e) Pneumonie

5. Welche weiteren Maßnahmen ergreifen sie?

  • a) Keine
  • b) Notfall Thorax-CT
  • c) Engmaschige Verlaufskontrollen mit konventionellen Verfahren
  • d) CT-gesteuerte Punktion zur Diagnosesicherung
  • e) Indikationsstellung zur Breitband-Antibiose

Bei dem Lobus venae azygos handelt es sich

  • a) um einen wirklichen Lobus, da er eine eigene bronchovaskuläre Versorgung hat.
  • b) nicht um einen wirklichen Lobus, da er keine eigene bronchovaskuläre Versorgung hat.
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

RRR Neuroradiologie (Jansen / Forsting / Sartor, 2008)

Die vierte Auflage des Bandes „Neuroradiologie“ aus der „Referenz-Reihe Radiologie“ (RRR) ist eine vollständige Überarbeitung des deutschsprachigen Standardwerkes. Das Buch enthält die wichtigsten Fakten zur Neuroradiologie in einer strukturierten Form, wodurch es sich als praktisches Referenz- und Nachschlagewerk qualifiziert.

Gewinner

Wir graturlieren: Richard Zischler aus Gunzenhausen