Hellste-Koepfe. Quiz des Monats.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
September 2013 von Dr. med. Peter Bannas aus Hamburg

Jeden Monat gibt es aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein weiterer Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen, ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich um

  • a) eine CINE-MRT Untersuchung im 1 Kammer-Blick
  • b) eine CINE-MRT Untersuchung im 2 Kammer-Blick
  • c) eine CINE-MRT Untersuchung im 3 Kammer-Blick
  • d) eine CINE-MRT Untersuchung im 4 Kammer-Blick
  • e) eine CINE-MRT Untersuchung im Kurzachsen-Blick

2. Welche Strukturen des Herzens sind hier standardmäßig erfasst?

  • a) rechter Vorhof, rechter Ventrikel, Pulmonalarterie
  • b) rechter Vorhof, linker Ventrikel, Pulmonalarterie
  • c) rechter Vorhof, rechter Ventrikel, Aortenwurzel
  • d) linker Vorhof, rechter Ventrikel, Pulmonalarterie
  • e) linker Vorhof, linker Ventrikel, Aortenwurzel

3. Welchen Befund können Sie anhand der Aufnahme stellen?

  • a) Mitralklappenstenose
  • b) Mitralklappeninsuffizienz
  • c) Aortenklappeninsuffizienz
  • d) Aortenklappenstenose
  • e) Pulmonalklappenstenose

4. Welche sekundären Veränderungen hat der primäre Befund hervorgerufen?

  • a) Massive linksventrikuläre Dilatation
  • b) Massive Dilatation des linken Vorhofes
  • c) Poststenotische Dilatation der Aorta
  • d) Poststenotische Dilatation des Pulmonalarterie
  • e) Keine sekundären Veränderungen nachweisbar

5. Welchen der folgenden Befunde wird ihr kardiologischer Kollege erheben?

  • a) Systolikum über dem 5. ICR links
  • b) Diastolikum über dem 2. ICR rechts
  • c) Systolikum über dem 2. ICR links
  • d) Systolikum über dem 2. ICR rechts
  • e) Diastolikum über dem 2. ICR rechts

Welchen Befund kann man bei der Aortenklappenstenose im Röntgenthorax häufig erheben?

  • a) Aortendilatation und -elongation sowie Aortenklappenverkalkung.
  • b) Prominente Pulmonalarterien und vergrößerter rechter Vorhof
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

Rad Cases: Gastrointestinal Imaging (Lorenz 2010)

In dem Buch werden Bildbeispiele aus allen Bereichen der gastrointestinalen Radiologie sowie deren differentialdiagnostische Aufarbeitung präsentiert. Die insgesamt 250 Fälle (inkl. Zugang zum Online-Portal) erlauben eine hervorragende Vorbereitung für den radiologischen Facharzt.

Gewinner

Wir graturlieren: simon schön aus münchen