Hellste-Koepfe. Quiz des Monats.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
Februar 2015 von Dr. med. Peter Bannas aus Madison (USA) und Dr. med. Hans Georg Brochhagen aus Köln

Jeden Monat gibt es aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein weiterer Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen, ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich um

  • a) eine ap-Thorax-Aufnahme
  • b) eine seitliche Thorax-Aufnahme
  • c) eine Angiographie
  • d) eine pa-Thorax-Aufnahme
  • e) eine Abdomen-Aufnahme

2. Welche der folgenden Installationen können Sie nicht abgrenzen?

  • a) Magensonde
  • b) Über die rechte Vena jugularis interna einliegender ZVK
  • c) Über die linke Vena subclavia einliegender ZVK
  • d) Herzschrittmacher
  • e) EKG-Elektroden

3. Welche der Installationen scheint nicht regelrecht?

  • a) Alle Installationen liegen regelrecht ein
  • b) Die Trachealkanüle
  • c) Der in der rechten Vena jugularis einliegende ZVK
  • d) Der von links zervikal einliegende ZVK
  • e) Der in der linken Vena subclavia einliegende ZVK

5. Welche der folgenden Verdachtsdiagnosen trifft zu?

  • a) Unauffälliger Befund
  • b) Situs inversus
  • c) Trachealtubus zu tief in rechtem Hauptbronchus einliegend
  • d) Pneumothorax
  • e) Persistierende linke obere Hohlvene oder ZVK-Fehllage

4. Was unternehmen Sie als diensthabender Radiologe im Nachtdienst?

  • a) Nichts weiter, ich lege mich wieder schlafen
  • b) Nichts weiter, ich gehe mir einen abgestandenen Kaffee im Dienstzimmer holen
  • c) Ich rufe die zuweisende Ärztin an und mache sie auf den Befund aufmerksam
  • d) Ich ziehe alle ZVKs sofort heraus
  • e) Ich veranlasse eine PET/CT oder besser PET/MRT, sofern im Hause vorhanden.

Welche der Aussagen trifft zu?

  • a) Der ZVK sollte in der oberen Hohlvene enden
  • b) Der ZVK sollte im rechten Herzvorhof enden
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

Atlas Klinische Neuroradiologie. Wirbelsäule und Spinalkanal (Wiesmann / Linn / Brückmann, 2014)

Der "Atlas" ist ein sehr ausführliches Lehrbuch über die Anatomie und die unterschiedlichsten Erkrankungen des Spinalkanals und der Wirbelsäule. Es bietet in vielen Bildern Hilfestellung zur Diagnosefindung. Das Buch ist sehr stringent aufgebaut und bietet eine Fülle an Wissen in kurzen Texten und guten Bildbeispielen.

Gewinner

Wir graturlieren: Anke Herrmann aus Bielefeld