Hellste-Koepfe. Quiz des Monats.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
Februar 2011 von Dr. med. Peter Bannas aus Hamburg

Jeden Monat gibt es aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein weiterer Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen, ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich um

  • a) eine native CT Untersuchung
  • b) eine native MRT Untersuchung
  • c) eine nicht Kontrastmittel gestützte PET/CT Untersuchung
  • d) eine Kontrastmittel gestützte MRT Untersuchung
  • e) eine Kontrastmittel gestützte CT Untersuchung

2. Welches der folgenden Organe ist nicht auf dem Schnitt erfasst?

  • a) Herz
  • b) Milz
  • c) Lunge
  • d) Leber
  • e) Aorta

3. Welchen der folgenden Befunde können Sie bezüglich der Lunge notieren?

  • a) Keinen, da die Lunge auf dem Schnitt nicht erfasst wurde
  • b) Großes Bronchialkarzinom rechts
  • c) Pleuraergüsse beidseits
  • d) Keinen, da der Schnitt im Weichteilfenster ausgespielt wurde und somit die Lunge nicht beurteilbar ist
  • e) Dorsale Minderbelüftungen beidseits

4. Welchen Befund notieren Sie bezüglich des Herzens?

  • a) Unauffällige Konfiguration des Herzens, keine pathologischen Veränderungen.
  • b) Keinen, da die nicht-EKG-getriggerte CT keine Aussagen bezüglich des Herzens erlaubt.
  • c) Ausgerundeter linker Ventrikel, Thrombus im linken Ventrikel
  • d) Ausgedehnter Perikarderguss
  • e) Perikarditis

5. Welche der folgenden Ursachen ist am wahrscheinlichsten?

  • a) Lungenembolie
  • b) Aortendissektion Typ A
  • c) Aortendissektion Typ B
  • d) Z. n. Vorderwandinfarkt, konsekutive Wandbewegungsstörung des Herzspitze
  • e) Infektion mit Coxsackieviren

Welche der Aussagen trifft zu?

  • a) Häufigste Ursache für Ventrikelthromben sind zirkulierende, langsame Flussbewegungen in aneurysmatischen Ventrikelabschnitten
  • b) Häufigste Ursache für Ventrikelthromben sind tiefe Beinvenenthrombosen bei offenem Foramen ovale.
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

Atlas der Schnittbildanatomie: Muskuloskelettales System (Möller / Reif 2008)

Großformatige MRT-Schnittbilder des gesamten muskuloskelettalen Systems werden in dem Atlas detaillierten anatomischen Schnittbild-Illustrationen gegenübergestellt.

Gewinner

Wir graturlieren: Hoffmann aus Illingen